VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN

Diese Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten bei allen Einkäufen von Waren auf www.heatxperts.com/.

www.heatxperts.com.dk befinden sich im Besitz von HeatXperts APS, CVR-Nr. DK37813834, H.J. Poulsens Allé 1, 5250 Odense SV, Dänemark, E-Mail [email protected] Die Verträge werden auf Dänisch, Englisch, Schwedisch, Polnisch und Deutsch eingegangen.

Das Widerrufrecht gilt ausschließlich für Privatkunden, die über die Seiten www.heatxperts.com einkaufen. Für Geschäftskunden findet das Widerrufsrecht keine Anwendung.

Zahlung und Lieferung

Zahlungen sind per Mastercard, VISA, American Express, Apple Pay und PayPal möglich. Bei der Bezahlung werden keine Gebühren erhoben. Der Rechnungsbetrag wird erst dann eingezogen, wenn Ihre Bestellung verschickt wird. Oder: Bei Spezialanfertigungen wird der Rechnungsbetrag eingezogen, wenn mit der Fertigung begonnen wird. Sollten Sie mehrere Waren bestellt haben und ein Teil Ihrer Bestellung nicht lieferbar sein, ziehen wir den Betrag für diesen Teil erst ein, wenn Ihre Bestellung verschickt wird. Alle Preise werden in euro (€) ausgewiesen. Ab einem gesamtwert von 499 euro liefern wir versandkostenfrei. Bei Ihrer Bestellung wählen Sie eine Versandart.

Wir versenden Ihre Waren innerhalb von 1-3 Tagen nach Ihrem Kauf.

Wir versenden Ihre Waren mit internationalen Speditionen, d. H. GLS, DHL und UPS.

Ab einem gesamtwert von 499 euro liefern wir versandkostenfrei Innerhalb Europa.

Widerrufsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, innerhalb von 30 Tagen ohne Angabe von Gründen Ihre Bestellung zu widerrufen. Haben Sie innerhalb einer Bestellung mehrere Artikel gekauft, können Sie Ihre Bestellung aller oder einiger dieser Artikel widerrufen. Weiter unter finden Sie alle Informationen zur Erstattung der Lieferkosten im Fall eines Widerrufs.

Die Widerrufsfrist endet 30 Tage nach dem Tag, an dem Sie oder eine von Ihnen benannte Person (jedoch nicht der Spediteur), die Bestellung erhalten haben. Haben Sie in einer Bestellung mehrere Artikel gekauft und können wir Ihre Bestellung nicht zusammen ausliefern, beginnt die Widerrufsfrist an dem Tag, an dem Sie oder eine andere von Ihnen benannte Person (jedoch nicht der Spediteur), den letzten Artikel Ihrer Bestellung erhalten haben.

Endet die Frist an einem Feiertag, Samstag, am dänischen Nationalfeiertag, am Weihnachtsfeiertag oder an Neujahr, verlängert sich die Frist bis zum nächsten Werktag.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Sollten Sie die Versiegelung/Verpackung des Artikels zerstören, können Sie Ihr Widerrufsrecht verlieren. Zudem erlischt Ihr Widerrufsrecht, wenn Sie den Artikel in Gebrauch nehmen oder den Wert des Artikels durch eine falsche Nutzung oder einen Schaden verringern.

So nehmen Sie Ihr Widerrufsrecht wahr

Sie nehmen Ihr Widerrufsrecht wahr, indem Sie uns über Ihren Widerruf informieren. Sie können uns z. B. einen Brief oder eine E-Mail schreiben und angeben, dass Sie Ihre Bestellung widerrufen. Senden Sie Ihren Brief an HeatXperts ApS, CVR-Nr. 39365723, H.J. Poulsens Allé 1, 5250 Odense SV, Dänemark.

Zudem können Sie das gesetzliche Widerrufsformular verwenden. Wenn Sie Ihre Bestellung widerrufen, erhalten Sie so schnell wie möglich eine Bestätigung per E-Mail. Die Widerrufsfrist gilt als eingehalten, wenn Sie Ihre Mitteilung, dass Sie Ihre Bestellung widerrufen, versenden, bevor die Widerrufsfrist abgelaufen ist.

Rücksendung von Waren und anfallende Kosten

Wenn Sie Ihre Bestellung widerrufen, müssen Sie die Artikel an folgende Adresse senden oder dort abgeben:

HeatXperts ApS
H.J. Poulsens Allé 1
DK-5250 Odense SV

Sie müssen die Artikel ohne unnötige Verzögerung, spätestens innerhalb von 30 Tagen nachdem Sie uns mitgeteilt haben, dass Sie Ihre Bestellung widerrufen, einsenden bzw. abgeben. Diese Frist gilt als eingehalten, wenn Sie die Artikel bis zum Ablauf dieser 30-tägigen Frist zurücksenden.

Artikel, die per Nachnahme verschickt werden, werden nicht angenommen. Sie tragen die Kosten für den Rückversand der Artikel.

Erstattungen im Falle eines Widerrufs

Wenn Sie Ihre Bestellung widerrufen, erstatten wir alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, hierunter auch eventuelle Lieferkosten. Wir erstatten Ihnen den Betrag ohne unnötige Verzögerung, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen nach dem Datum, an dem wir Ihre Mitteilung, dass Sie Ihre Bestellung widerrufen, erhalten haben. Wir können die Erstattung jedoch so lange zurückhalten, bis wir die Artikel erhalten oder Sie einen Nachweis vorlegen, dass Sie die Artikel an uns zurückgeschickt haben. Sie erhalten diese Erstattung über die gleiche Zahlungsmethode, die Sie für Ihren Einkauf verwendet haben, es sei denn, dass Sie ausdrücklich einer anderen Zahlungsmethode zugestimmt haben. Für die Zahlung der Erstattung werden Ihnen keine Gebühren in Rechnung gestellt.

Kontrolle der Artikel und Verpackung

Sie haften ausschließlich für eine mögliche Wertminderung, die durch eine Verwendung der Ware verursacht wird, die über die erforderliche Verwendung mit der Sie die Art, die Eigenschaften und die Funktionsweise des Artikels testen können, hinausgeht.

Sie können den Artikel auf die gleiche Weise wie in einem Geschäft testen, dürfen diesen jedoch nicht in Gebrauch nehmen. Haben Sie einen Artikel auf eine Art verwendet, die in einem Geschäft nicht möglich oder erlaubt ist, und können wir den Artikel nicht weiter- oder nicht zum vollen Preis wiederverkaufen, können wir den Betrag, der dieser Wertminderung entspricht, von Ihrer Erstattung abziehen. Verfügt der Artikel nicht mehr über einen Handelswert, erstatten wir Ihnen nicht den Kaufpreis.

Sie müssen den Artikel in der Originalverpackung zurücksenden.

Sie müssen zudem gewährleisten, dass der Artikel sicher verpackt ist, wenn Sie diesen zurücksenden. Sie tragen das Risiko für das Paket/den Artikel, bis dieses/dieser bei uns eingegangen ist. Verwahren Sie den Postbeleg einschließlich der Nummer für die Sendungsverfolgung.

Haftungsbeschränkung

HeatXperts haftet nach den allgemeinen Regeln des dänischen Rechts. HeatXperts kann jedoch nicht für indirekte Verluste des Käufers haftbar gemacht werden, einschließlich – aber nicht beschränkt auf – Geschäftsverlust, Gewinnausfall, Minderung des Firmenwertes oder andere Folgeschäden.

Die Haftung von HeatXperts ist in jedem Fall auf den Wert der gelieferten Ware beschränkt.

Höhere Gewalt

HeatXperts kann nicht haftbar gemacht werden, wenn die Nichterfüllung seiner Verpflichtungen auf einen Grund zurückzuführen ist, der außerhalb des Einflussbereichs von HeatXperts liegt, wie z.B. Streiks, Aussperrungen, Export- oder Importverbote, Embargos, verspätete oder unzureichende Materiallieferungen von Subunternehmern, unerwartete Produktionsstillstände, Mangel an Energiequellen oder Transport, Hackerangriffe, unvorhergesehene Ausfallzeiten von Systemen, Beschlagnahmen und andere vergleichbare Umstände.

Im Falle höherer Gewalt ist HeatXperts berechtigt, die Lieferzeit entsprechend zu verlängern oder den Vertrag zu kündigen. Sofern der Vertrag nicht gekündigt wird, sind die Parteien verpflichtet, den Vertrag nach Ende der Ereignisse höherer Gewalt zu erfüllen. Beide Parteien sind berechtigt, den Vertrag zu kündigen, wenn das Ereignis höherer Gewalt länger als 3 Monate andauert.

Produkthaftung

Unter Vorbehalt der gesetzlich zwingenden Beschränkungen haftet HeatXperts nur dann für Schäden, die durch Produkte an Personen oder Eigentum verursacht werden, wenn bewiesen ist, dass der Schaden auf Mängeln oder Fahrlässigkeit an einem von HeatXperts gelieferten Produkt beruht und nachgewiesen wird, dass 1) das Produkt defekt ist, 2) der Schaden auf dem Defekt beruht und 3) ein ursächlicher Zusammenhang zwischen dem Fehler und dem Schaden besteht.

Darüber hinaus haftet HeatXperts nicht für Immobilienschäden und Sachschäden, die während des Besitzes des Produkts durch den Käufer entstehen. HeatXperts haftet auch nicht für Schäden an Produkten, die vom Käufer hergestellt werden und in denen das von HeatXperts gelieferte Produkt enthalten ist. Der Käufer ist verpflichtet, HeatXperts zu entschädigen, wenn HeatXperts haftbar gemacht wird und diese Haftung über die oben beschriebenen Haftungen hinausgeht. Der Käufer ist verpflichtet, eine Produkthaftpflichtversicherung abzuschließen, die alle Produkthaftungsansprüche abdeckt, die gegen den Käufer ohne Rückgriff auf HeatXperts geltend gemacht werden können.

Der Käufer ist verpflichtet, eine Klage gegen den Käufer bei demselben Gericht oder Schiedsgericht zu akzeptieren, das eine Klage gegen HeatXperts bezüglich der Produkthaftung bearbeitet.

Reklamation - Bei Mängeln der Ware

Haben Sie einen Artikel gekauft und stellen Sie einen Mangel fest - z. B. einen Material- oder Produktionsfehler - gelten die Bestimmungen des Käufergesetzes. Sie können den Mangel innerhalb von 24 Monaten ab dem Lieferzeitpunkt reklamieren, indem Sie uns unter der E-Mailadresse [email protected] kontaktieren. Wir bitten Sie, uns den festgestellten Mangel so detailliert wie möglich zu beschreiben.

Ist Ihre Reklamation berechtigt und kann der Mangel nicht behoben werden, ohne dass Sie den Artikel einsenden, erstatten wir Ihnen die üblichen Versandkosten. Beachten Sie, dass der Artikel immer in einer angemessenen Verpackung verschickt werden muss und Sie einen Nachweis über den Versand verwahren müssen. Verwahren Sie den Postbeleg mit Angaben zu den Versandkosten und einer möglichen Nummer für die Sendungsverfolgung.

Rechtsbehelfsbelehrung

Sie können bei der Beschwerde-Schiedsstelle (Center for Klageløsning, Nævnenes Hus, Toldboden 2, DK-8800 Viborg) Beschwerde gegen einen bei uns erworbenen Artikel oder eine unserer Dienstleistungen einlegen. Sie können auf www.forbrug.dk online Beschwerde einlegen.

Außerdem können Sie über das Online-Beschwerdeportal der Europäischen Kommission Beschwerde einlegen. Dies ist besonders für Kunden mit Wohnsitz in einem anderen EU-Land relevant. Hier können Sie Beschwerde einlegen: http://ec.europa.eu/odr. Bitte geben Sie unsere E-Mailadresse [email protected] an, wenn Sie Beschwerde einlegen.